Sie befinden sich hier: Anna-Kittenbacher-Schule Vorschule

Die Vorschule

Was ist die Vorschule?
Die Vorschule ist die SchulVorbereitende Einrichtung (SVE) der Anna Kittenbacher Schule (Sonderpädagogisches Förderzentrum Pfaffenhofen). 

Die Kinder
Das Angebot der Vorschule richtet sich an Kinder im Vorschulalter von 4 bis 6 Jahren, die besondere Förderung in folgenden Teilbereichen brauchen:

  • Sprache
  • Fein- und Grobmotorik
  • Wahrnehmung
  • Emotionale und soziale Entwicklung


Wirksame Förderung
Nach genauer Beobachtung wird für jedes Kind ein individueller Förderplan erstellt. Auf dieser Grundlage erhalten die Kinder gezielte Hilfen. In kleinen Gruppen schaffen die Heilpädagogischen Förderlehrerinnen einen, die Entwicklung anregenden Rahmen. Neben dem planvollen Lernen in der Gruppe, gibt es auch viel Zeit für soziales Miteinander, körperliche Bewegung und kreatives Tun. In den ebenso wichtigen Freispiel-Phasen kann sehr individuell auf jedes einzelne Kind eingegangen werden.

Vorschule-Zeiten
Die Kinder spielen und lernen täglich
von 8:00 bis 12:15 Uhr.
Die Ferien richten sich nach den Schulferien.

Bus
Auswärtige Kinder werden morgens mit einem Kleinbus in die Vorschule gebracht und mittags wieder nachhause gefahren.

Kosten
Für den Besuch der Vorschule wird ein monatlicher Beitrag von 50 € erhoben. Die Beförderung im Bus ist kostenfrei.

HPT am Nachmittag
Zusätzlich ist der Besuch der Heil-Pädagogischen-Tagesstätte bis 16 Uhr möglich, wenn weitergehender Förderbedarf besteht.
Für Kinder in der HPT besteht das Angebot einer Ferienbetreuung.

Infos zur Heilpädagogischen Tagesstätte

Anmeldung
Sie können Ihr Kind im Zeitraum von Januar bis Mai für das folgende Schuljahr anmelden.

Tag der Offenen Tür

Am Samstag, den 10.3.2018 hat die Vorschule von 13.00 - 15.00 Uhr ihre Türen für interessierte Eltern geöffnet. Die heilpädagogischen Förderlehrerinnen sind anwesend und beantworten gerne Ihre Fragen. Außerdem können Sie natürlich unsere Räumlichkeiten besichtigen.