Offene Ganztagsangebote

Die offenen Ganztagsangebote schaffen einen Lebensraum, in dem die Kinder soziale Erfahrungen sammeln können. Die enge Kooperation zwischen Eltern, Schule und Betreuerinnen ermöglicht ein hohes Maß an individueller Betreuung.

Die Kinder werden von 13.00 bis 16.00 Uhr betreut. Das Mittagessen wird gemeinsam eingenommen. Danach haben die Kinder Zeit für ihre Hausaufgaben. Anschließend besteht in der Spielzeit die Möglichkeit, an Freizeitangeboten teilzunehmen, die den Interessen und Bedürfnissen der Kinder entsprechen.

Den Kindern soll eine offene, auf ihre Individualität eingehende Betreuung zukommen.