Gebundene Ganztagsklassen

In den gebundenen Ganztagsklassen sind die Kinder von 8.00 - 16.00 Uhr, durchgehend strukturiert, in der Schule. Der Unterricht wird auf den Vormittag und den Nachmittag verteilt. Dieser erweiterte Zeitrahmen bietet die Grundlage für eine individuelle Förderung der Schülerinnen und Schüler. Dadurch können auch innovative Unterrichtsmodelle angeboten werden. Die wesentlichen Elemente der gebundenen Ganztagsklassen sind:

  • Differenziertes Förderangebot
  • gemeinsames Mittagessen
  • Freizeiterziehung
  • integrierte Hausaufgaben
  • Öffnung der Schule

Expertenkurse

Im Rahmen der gebundenen Ganztagsklassen werden Expertenkurse angeboten. In diesen Kursen können die Kinder, ihren Neigungen oder Bedürfnissen entsprechend, Fähigkeiten entwickeln und erlernen, die sie auch in ihrem außerschulischen Leben oder in ihrer Freizeit anwenden und weiterentwickeln können.